WHAT'S NEW JOBS ÜBER UNS ECHO KONTAKT
WHAT'S NEW JOBS ÜBER UNS ECHO KONTAKT

Unsere Datenschutzrichtlinien

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten („Daten“) ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie umfassend darüber informieren, welche Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck erheben.

Was sind personenbezogene Daten? Alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Wann verarbeiten wir Daten und zu welchem Zweck?

Kontaktaufnahme durch Sie

Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Hierbei erhalten wir zumindest Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Die für den vorgenannten Zweck erhobenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics für statistische Auswertung der Nutzung unserer Webseite. Details darüber, wie wir Google Analytics verwenden und wie Google Analytics deaktiviert werden kann, sind unten beschrieben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Keine Verarbeitung von Server-Log-Daten

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, so wenig Daten wie möglich von Ihnen zu verarbeiten. Anders als viele der anderen Webseiten erheben wir über Ihren Browser keine sog. Server-Log-Dateien. Unter Server-Log-Dateien werden z.B. der Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendetes Betriebssystem, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL), das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs verstanden.

Keine Cookies

Diese Webseite verwendet mit Ausnahme von Google Analytics keine Cookies.

Drittanbieter für Videostreaming

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, um Videos anzuzeigen. Derzeit sind dies youtube.com und vimeo.com. Diese Drittanbieter können Daten verarbeiten. Wir sammeln diese Daten nicht und es findet kein Datenaustausch zwischen freiheit.com und diesen Drittanbietern statt. Bitte lesen sie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbietern und unsere Hinweise unten.

Google Analytics

Grundsätzliches

Unsere Webseite verwendet Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf dieser Website haben wir die IP-Anonymisierung aktiviert, deswegen wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics Browser Opt-Out

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

IP-Anonymisierung

Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die Daten damit umgehend gelöscht.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Informationen von Google und Auftragsverarbeitung

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

sowie die Datenschutzerklärung:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Plugin Youtube

Auf unserer Webseite werden Videos über YouTube.com eingebunden. Dabei handelt es sich um einen Dienst der YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („YouTube“). Normalerweise werden bereits bei Aufruf einer Webseite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert.

Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Verarbeitung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy entnehmen.

Sie können das Laden von YouTube über die Einstellungen Ihres Browsers (Deaktivieren von JavaScript und iFrames) verhindern. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Für manche Browser gibt es auch Add-Ons, die Ihnen die Vornahme dieser Einstellungen erleichtern, z.B. für Mozilla Firefox den Skript-Blocker „NoScript“ (noscript.net) oder den Ad-Blocker „Adblock Plus“ (adblockplus.org) in Kombination mit der „EasyPrivacy“-Liste (easylist.to).

Plugin Vimeo

Auf unserer Webseite werden Videos über Viemeo.com eingebunden. Dabei handelt es sich um einen Dienst der Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA („Vimeo“). Wenn Sie Videos über Vimeo aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen an Vimeo übermittelt. Auch kann es sein, dass Vimeo Cookies auf Ihrem Endgerät ablegt. Ferner ermöglicht Vimeo die Nutzung bestimmter weiterer Funktionen, etwa das Bewerten oder Teilen von Videos. Hierzu kann es erforderlich sein, dass Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto bei Vimeo oder bestimmten Drittanbietern (wie Facebook oder Twitter) einloggen, damit diese die von Ihnen übermittelten Informationen Ihrem jeweiligen Benutzerkonto zuordnen können.

Diese Funktionen werden ausschließlich durch Vimeo und die jeweiligen Drittanbieter angeboten und Sie sollten deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig prüfen, bevor Sie die jeweiligen Funktionen nutzen.

Wir erhalten keine Kenntnis vom Inhalt der durch Vimeo oder Drittanbieter erhobenen Daten und haben keinen Einfluss auf deren Verwendung. Durch die Einbindung kann Vimeo auch die Information erhalten, dass Ihr Browser die entsprechende Seite dieser Webseite aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei Vimeo besitzen oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt sind.

Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy.

Sie können das Laden von Vimeo über die Einstellungen Ihres Browsers (Deaktivieren von JavaScript und iFrames) verhindern. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Für manche Browser gibt es auch Add-Ons, die Ihnen die Vornahme dieser Einstellungen erleichtern, z.B. für Mozilla Firefox den Skript-Blocker „NoScript“ (noscript.net) oder den Ad-Blocker „Adblock Plus“ (adblockplus.org) in Kombination mit der „EasyPrivacy“-Liste (easylist.to).

Dritte

Eine Datenübermittlung an Dritte findet ausschließlich in dem Fall statt, in dem Du Deine ausdrückliche Einwilligung vorab hierzu erklärt hast oder falls wir dazu vertraglich oder gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind oder gerichtlich oder behördlich verpflichtet werden.

Drittlandtransfer

Die Server einiger der von uns eingesetzten Dienstleister befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes („Drittstaat“).

Soweit das in dem jeweiligen Drittstaat geltende Datenschutzrecht kein zur DSGVO adäquates Datenschutzniveau hat, haben wir über vertragliche Regelungen oder andere anerkannte Instrumente ein zur DSGVO adäquates Schutzniveau sichergestellt. Soweit eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten stattfindet, erfolgt dies auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission zum EU-US-Privacy Shield oder auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln.

Betroffenenrechte

Ihnen stehen eine Reihe gesetzlicher Rechte zu, auf die wir Sie nachfolgend hinweisen möchten.

Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden bei uns verarbeiteten Daten. Zudem haben Sie das Recht, dass wir Ihnen Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

Berichtigung, Einschränkung, Löschung

Des Weiteren können Sie eine Berichtigung, Einschränkung (Sperrung) oder Löschung Ihrer Daten von uns verlangen, wenn die Daten bei uns falsch verarbeitet wurden, ein Grund für eine Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung gegeben ist oder die Datenverarbeitung aus unterschiedlichen Gründen rechtswidrig geworden ist oder wenn die Speicherung Deiner personenbezogenen Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Dein Recht auf Löschung durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen eingeschränkt sein kann.

Widerspruchsrecht

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf die Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen oder anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Beschwerderechte

Es steht Ihnen frei, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer Daten gegen ein Datenschutzgesetz verstößt. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg (Deutschland)

Telefon: +49 (0) 40 / 428 54 4040
Telefax: +49 (0) 40 / 4279 11 811
E-Mail: [email protected]

Datensicherheit

Wir bedienen uns technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen, zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder zum Datenschutz bei uns haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Sebastian Mangels
freiheit.com technologies gmbh
Budapester Straße 45
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 40 890584 0
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.freiheit.com

Verantwortlich

Verantwortlich gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

freiheit.com technologies gmbh
Budapester Straße 45
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 40 890584 0
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.freiheit.com

Ergänzende Hinweise und Bestimmungen zu einzelnen Services

GOOGLE HIRE

Wir verwenden von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America („Google”) das Bewerber-Tracking-System Google Hire für unseren Rekrutierungsprozess.

Ihre Daten werden hierbei nur dann von uns verarbeitet, wenn Sie sich für eine Stelle bei uns über Google Hire bewerben und sich zuvor bei Google Hire registriert haben. Ohne Ihre Registrierung und Bewerbung über Google Hire bei uns speichern wir keine Bewerberdaten in Google von Ihnen in Google Hire.

Zu Ihren Bewerberdaten zählen: Vor- und Nachname, Kontaktdaten und die Bewerbungsunterlagen (z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, etc.).

Google wird hierbei als unser Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO tätig. Eine entsprechende Auftragsverarbeitungsvereinbarung sowie die zugehörigen EU-Standardvertragsklauseln haben wir mit Google geschlossen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen zu Google Hire finden Sie unter:

Alle Daten, die Sie uns über Ihre Bewerbung übermitteln, werden bei Google Hire verarbeitet und gespeichert und nach einem halben Jahr bei uns nach Ablehnung einer Bewerbung automatisch gelöscht. Dasselbe gilt, wenn Sie bei uns eingestellt werden. Ab dem Zeitpunkt erfolgt die Speicherung Ihrer Daten nur noch in speziellen Personalverwaltungssystemen.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten vor Ablauf dieser Frist löschen oder wenn Sie Informationen über Ihre bei freiheit.com gespeicherten Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: [email protected]

Wir verwenden diese Daten nur für den Rekrutierungsprozess von freiheit.com und nur Personen in unserem Rekrutierungsteam haben Zugang zu diesen Daten. Wir verwenden diese Daten nicht für andere Zwecke. Für statistische Zwecke des Rekrutierungsteams speichern wir anonymisierte Daten, die keinen Bezug zu tatsächlichen Personen haben.

Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitung ist § 26 BDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

Darüber hinaus verweisen wir auf die obigen Informationen zu:

Bezüglich der eigenverantwortlichen Verarbeitung Ihrer Daten auf der Webseite von Google Hire verweisen wir auf die dortigen Datenschutzhinweise.

Dazugehören?
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie umfassend darüber informieren, welche Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck erheben.